Widerrufsrecht

Wiedrufsrecht:

Da es sich bei dem Bestellten Artikel um ein Werkgut handelt, ist es nicht möglich dieses zurückzunehmen.

Sollte eine Bestellung dennoch annuliert werden ist auf alle Fälle ein Reuegeld von einem drittel des Verkaufspreises geschuldet, so dass es unsere Umtriebe usw. deckt.

 

Gesetzestext:

In der Schweiz besteht das Widerrufsrecht nur, wenn der Verkäufer es aus eigenem Antrieb gewährt.

In diesem Fall muss der Webshop seine Bedingungen explizit nennen.

Die Gesetzgebung der Schweiz sichert dem Kunden kein Recht zu, sich umzuentscheiden und ein Produkt nach einem Online-Kauf zurückzugeben.

Der Betreiber eines Webshops kann dieses Recht gewähren, ist aber nicht dazu verpflichtet.